Popkultur

10 Songs über die Freundschaft

Lesezeit: 5 Minuten

1. Spice Girls: „Wannabe“

Ob die Spice Girls wirklich so gut befreundet waren, wie ihre Promo-Agenturen es den Fans glauben machen wollten, sei dahingestellt. Trotzdem ist ihr erster großer Hit „Wannabe“ als einer DER Songs über (Frauen-)Freundschaft in die Popgeschichte eingegangen. Klare Botschaft an eine neue Liebschaft: Wenn du mit meinen Freundinnen nicht klarkommst, kannst du gleich die Biege machen.

2. Best Coast: „Cats & Dogs“

Die US-Rockband Best Coast hat ein Album mit Songs für Kinder aufgenommen, die auch den Eltern nicht auf die Nerven gehen (versprochen). „Cats & Dogs“ thematisiert vordergründig die Freundschaft zwischen Katzen und Hunden – eigentlich geht es aber um viel mehr: Respekt, Toleranz und eben Freundschaft, auch wenn man auf den ersten Blick kaum Gemeinsamkeiten hat.

3. Weezer: „Island In The Sun“

Kim Kardashian bat ihre Familie und den engsten Freundeskreis im Herbst 2020, zwei Wochen in Quarantäne zu gehen, damit sie ihren 40. Geburtstag gemeinsam auf einer Privatinsel feiern konnten. Ganz „humble“ (bescheiden) wurde sie durch diese Reise, schrieb sie auf Twitter und erntete dafür zu Recht viel Kritik und zahlreiche Memes als Antwort. Normalen Menschen bleibt da nur, von der „Island in The Sun“ – der Insel in der Sonne – zu träumen. Immerhin hat Regisseur Spike Jonze viele Tierbabys im Video untergebracht.

4. The Rembrandts: „I’ll Be There For You“

„Friends“, die Serie über Monica, Rachel, Phoebe, Ross, Chandler und Joey, hat schon einige Jahre auf dem Buckel – und die merkt man ihr an vielen Stellen auch an. Trotzdem ist sie so beliebt, dass es eine Petition gab, als der Streamingdienst Netflix die Staffeln aus dem Programm nehmen wollte. Der Titelsong und der Klatsch-Part im Stück sind mindestens so legendär wie Rachels Frisur.

5. Kettcar: „Am Tisch“

Songs über Liebeskummer gibt es Tausende. In „Am Tisch“ jedoch widmet sich die Hamburger Band Kettcar der schmerzhaften Erfahrung, dass auch Freundschaften sich auseinanderleben. Wenn die Themen ausgehen, die Erwartungen ans Leben zu unterschiedlich sind, dann stellt sich die Frage, ob gemeinsame Erinnerungen reichen. Die Antwort darauf muss man am Ende selbst finden.

6. Taylor Swift: „Love Story“

Der Originalsong ist bereits zwölf Jahre alt, als ein US-Amerikaner namens Thadeus Labuszewski unter dem Künstlernamen Disco Lines einen Remix produziert. Im Sommer 2020 wird das Stück innerhalb weniger Tage in mehr als 250.000 Videos auf TikTok genutzt, oft von Freundinnen und Freunden, die sich gemeinsam Performances dazu ausdenken. Und weil dieses eigentlich arg kitschige Liebeslied im schwierigen Jahr 2020 so viele Menschen verbunden hat, bekommt das Original einen Platz in dieser Liste.

7. Bill Withers: „Lean On Me“

Der „Rolling Stone“ schrieb im Frühjahr 2020 sehr richtig, dass Bill Withers’ mittlerweile fast 40 Jahre alter Hit ein Song für jede Krise ist: Stevie Wonder coverte das Stück 2010 zum Beispiel bei einem Benefizkonzert für Hurrikan-Opfer, und auch während der Corona-Pandemie war das Stück in mehreren viralen Videos zu hören, weil Menschen es gemeinsam in der Nachbarschaft oder mit ihren Kolleginnen und Kollegen sangen. Die Botschaft ist so klar wie zeitlos: Wenn es hart auf hart kommt, kannst du dich auf mich verlassen.

8. The Moldy Peaches: „Anyone Else But You“

„You’re a part time lover and full time friend“ ist die erste Zeile dieses kleinen Anti-Folk-Hits, der vor allem durch den Film „Juno“ bekannt wurde. Genau darum geht’s: Wenn man mit seinem besten Freund zusammen ist, kann einen nichts umhauen. Sowohl das Original von den Moldy Peaches als auch die Filmversion, von den Hauptdarstellern Ellen Page und Michael Cera gemeinsam im Vorgarten auf der Gitarre gespielt und gesungen, sind unfassbar charmant.

9. Randy Newman: „You’ve Got A Friend In Me“

Der Film „Toy Story“ erzählt die Geschichte von Spielzeugcowboy Woody und dem ebenfalls aus Plastik hergestellten Astronauten Buzz Lightyear, die sich zunächst spinnefeind sind und schließlich die allerbesten Freunde werden. Eine klassische Freundschaftsgeschichte also und der erste große Computeranimationserfolg von Disney und Pixar. Randy Newmans „You’ve Got A Friend In Me“ ist der Soundtrack zur Geschichte und ebenso wie der Film ein echter Klassiker.

10. Arcade Fire: „The Suburbs“

Die kanadische Indie-Band hat der Vorstadt ein ganzes Album gewidmet, dies ist der Titelsong dazu. Im Song nehmen sie uns mit zurück in die langen Sommerferien, zu den Streitereien zwischen den Kindern verschiedener Viertel, zum Gefühl der nackten Füße auf heißem Asphalt und der Sehnsucht nach der Leichtigkeit dieser Sommer. Melancholisch, und wie. Aber auch schön.